Was gibt es Neues bei der Behandlung gynäkologischer Tumoren?

Prof. Pauline Wimberger (Dresden) präsentiert neue Daten vom ESGO-Kongress 2017

Spannende neue Daten gab es u.a. bei den zielgerichteten Therapien. Auf der Grundlage der Phase-III-Daten der NOVA-Studie wird in Kürze die europäische Zulassung eines zweiten PARP-Inhibitors, Niraparib, beim Platin-sensitiven, rezidivierenden Ovarialkarzinom erwartet, von dem erstmals auch BRCA-negative Patientinnen profitieren. Neue Daten gab es auch zur operativen und Immuntherapie. Mehr dazu von Prof. Wimberger im Interview.

Aktualisiert am: 13.12.2017 17:19