3. Nationale Versorgungskonferenz (NVKH) in Hamburg: NVKH mit voller Kraft voraus

Konferenzbericht der Nationalen Versorgungskonferenz Hautkrebs (NVKH) 2017

 

Bereits zum dritten Mal lud die Lenkungsgruppe der NVKH am 9. Februar 2017 zur jährlich stattfindenden Nationalen Versorgungskonferenz Hautkrebs ein. Das Marriott Hotel in Hamburg bot einen passenden Rahmen, um die aktuellen Entwicklungen der NVKH vorzustellen und zu diskutieren. Dabei nutzten die Initiatoren das Bild eines Schiffes, das zunehmend an Fahrt gewinnt, um die Vergrößerung und Aktivität des Netzwerkes in den letzten Jahren zu illustrieren. Dies zeigte sich auch durch das interdisziplinäre Publikum sowie die sehr unterschiedlichen Projektvorstellungen.

Die Konferenz war dieses Jahr in zwei Programmblöcke unterteilt: Am Vorabend fanden zunächst die Arbeitsgruppen-Sitzungen statt. Dabei ging es insbesondere um die Formulierung von Nationalen Versorgungszielen für den Bereich Hautkrebs sowie um die Vorstellung laufender Projekte. Am Vormittag des 9. Februars fand mit rund 70 Teilnehmern der öffentliche Konferenzteil statt. Mit seinem Vortrag „Die neuen Krebsregister – Ein Mehrwert für die onkologische Dermatologie?“ beleuchtete Prof. A. Katalinic (Universitätsklinikum Lübeck) die aktuelle Situation der Krebsdokumentation und -registrierung mit einem besonderen Blickwinkel auf Hauttumoren sowie das Potential für Versorgungsforschung. Im Anschluss blickte der Vorsitzende der NVKH-Lenkungsgruppe Prof. D. Schadendorf (Universitätsklinikum Essen) auf ein erfolgreiches und produktives Jahr 2016 zurück, welches durch die Intensivierung des interdisziplinären Austausches und der Öffentlichkeitsarbeit sowie den Ausbau der Projektarbeit gekennzeichnet war. Anschließend wurden einige der laufenden NVKH-Projekte (ForMulA UV, Prim-Screen, EBPIDASC, PsyVerPraxis vorgestellt). Zum Abschluss blicke Prof. Augustin (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) auf das kommende Jahr, in dem die Aktivitäten weiter vorangetrieben werden sollen. Außerdem steht die Finalisierung und Verbreitung der Versorgungsziele, die in der geschlossenen Sitzung am Nachmittag abgestimmt wurden, auf der Agenda.  

Einen ausführlichen Kongressbericht finden Sie auf www.nvkh.de.

Letzte inhaltliche Aktualisierung am: 08.06.2017

Mehr zum Thema

Themen:

Aktualisiert am: 18.08.2017 15:05