Angaben zu Autoren und Sponsoren finden Sie am Ende des Beitrags.

Heiteres und Spannendes – Unsere Randomhouse Bücher

Sind dann mal weg
Quelle: © Randomhouse Verlagsgruppe

Dieses Jahr öffnet sich das ein oder andere Türchen unter der Thematik Heiteres und Spannendes. Dafür kramen wir in der Bücherkiste und präsentieren jeweils einen Kriminalroman und einen belletristischen Roman für entspannte Lesestunden.

Heute stehen auf dem Programm: „Sind dann mal weg“ und „Mordkapelle“.

Dass im Altersheim Abenteuer noch lange nicht passé sind, beweist Simone Veenstra in „Sind dann mal weg“. Sie lässt ihre vom Rentnerdasein gelangweilte Protagonistin mit schillernden Weggefährten die Reise zum norwegischen Finnfjordvær antreten, um den letzten Wunsch des verstorbenen Kumpanen zu erfüllen. Zwar werden hier Probleme nicht gerade wirklichkeitsgetreu, aber mit einer ordentlichen Portion Wärme und zum Nachdenken anregenden Lebenseinstellungen gelöst.

 

Mordkapelle
Quelle: © Randomhouse Verlagsgruppe

Wer den Nervenkitzel liebt, sollte sich an „Mordkapelle“ halten. Durch einen Wust aus Lügen, Intrigen und verratener Liebe beißt sich die Lokalreporterin Ira Wittekind auf der Suche nach der wahren Geschichte eines grausigen Mordes: In einer brennenden Friedhofskapelle kommt der angesehene Apotheker, auch der schöne Ludwig genannt, in seinem Rollstuhl ums Leben. Doch was steckt wirklich dahinter?

Frage: Was verbirgt sich hinter dem Fachbegriff Pankreaskarzinom?

Schicken Sie uns Ihre Antwort an adventskalender[at]dkg-web.de - und nehmen Sie an der Verlosung teil!

Die Bücher werden uns freundlicherweise von der Randomhouse Verlagsgruppe zur Verfügung gestellt.

Randomhouse Logo
Quelle: © epubli
Themen:

    Aktualisiert am: 13.12.2017 17:19