Praxen

Ziel des Nationalen Krebsplans ist es, Netzwerke von qualifizierten und gemeinsam zertifizierten interdisziplinären und transsektoralen Einrichtungen zu schaffen, die möglichst die gesamte Versorgungskette für Betroffene umfassen. Für einzelne Organkrebszentren gibt es die Möglichkeit einer Zertifizierung von kooperierenden Praxen - die entsprechenden Erhebungsbögen sind hier gelistet. Bei erfolgreicher Teilnahme am Zertifizierungsprozess erhalten diese Praxen ebenfalls ein Zertifikat der Deutschen Krebsgesellschaft.

Gastroenterologische Praxen (Darmkrebszentren)

Urologische Praxen (Prostatakrebszentren)

Gynäkologische Praxen (Brust-/gynäkologische Krebszentren)

Gynäkologische Dysplasie-Sprechstunden/-Einheiten