AG für Psychoonkologie

Ziele und Schwerpunkte

Die Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie (PSO) beschäftigt sich mit wissenschaftlichen, klinischen und gesundheitspolitischen Aspekten psychosozialer Versorgung Krebskranker und deren Angehörige. Zu den Zielen der Arbeitsgemeinschaft zählen:

  • die Erforschung der verschiedenen psychosozialen Aspekte in Entstehung, Behandlung und Verlauf einer Krebserkrankung im Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenalter,
  • die Umsetzung wissenschaftlich begründeter Erkenntnisse in die Versorgung der Patienten in den Bereichen Prävention, Therapie und Rehabilitation,
  • die Förderung der Interdisziplinarität in Patientenversorgung, Forschung und Weiterbildung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der PSO.

Sprecherin: Prof. Dr. Tanja Zimmermann

Prof. Dr. Tanja Zimmermann

Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie
Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover
Tel: 0511 532-6569/-3133
Fax: 0511 532-3190
E-Mail: Zimmermann.Tanja@mh-hannover.de

        

Foto: privat