Pneumologisch-onkologische AG

Ziele und Schwerpunkte

Die Pneumologisch-onkologische Arbeitsgemeinschaft (POA) vertritt die Fachdisziplin Pneumologie in der Deutschen Krebsgesellschaft. Sie kooperiert zu diesem Zweck eng mit der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP). Wichtige Ziele und Aufgaben der POA sind unter anderem:

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsgemeinschaften und Fachdisziplinen innerhalb der DKG und Unterstützung der Aufgaben der Deutschen Krebsgesellschaft,
  • Fachliche Beratung der Organe und Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Krebsgesellschaft in Belangen der Pneumologie,
  • Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet der pneumologischen Onkologie,
  • Förderung der klinischen Forschung durch Teilnahme an klinischen Studien,
  • Förderung der Entwicklung von Leitlinien,
  • Vertretung der onkologischen Pneumologie bei den wissenschaftlichen Tagungen der Deutschen Krebsgesellschaft,
  • Fachliche und wissenschaftliche Beratung anderer medizinischer Fachgesellschaften, Organisationen und Behörden auf dem Gebiet der onkologischen Pneumologie,
  • Sicherung der Qualität der Behandlung von Patienten mit bösartigen Tumoren im Fachgebiet Pneumologie.

Tätigkeitsbericht 2017

Titelseite Bericht an die Delegiertenversammlung 2017

Im "Bericht an die Delegiertenversammlung 2017" hat die Arbeitsgemeinschaft die Tätigkeit und Aktivitäten im Berichtsjahr 2016 beschrieben. Was wurde in Angriff genommen? Was wurde fortgesetzt? Was ist noch geplant? Die jährliche Delegiertenversammlung ist das höchste Organ der Deutschen Krebsgesellschaft.

Vorsitzender: Prof. Dr. Christian Grohé

Prof. Dr. Christian Grohé

Evangelische Lungenklinik
Pneumologische Klinik
Lindenberger Weg 27, 13125 Berlin
Tel: 030 94802112
Fax: 030 94802290
E-Mail: christian.grohe@elk-berlin.de

 

Stellvertretender Vorsitzender: PD Dr. Christoph Schäper

PD Dr. Christoph Schäper

Ernst-Moritz-Arndt Universität
Innere Klinik B Pneumologie
Friedrich-Loeffler-Straße 23 a, 17489 Greifswald
E-Mail: schaeper@uni-greifswald.de

    

Fotos: privat