FORUM 2012

In diesem Archiv finden Sie alle Ausgaben sowie einzelne Beiträge des Mitgliedermagazins FORUM aus dem Jahr 2012 mit Angabe der jeweiligen Schwerpunkte.

FORUM 1/2012: Pathologie in der Onkologie − welche Rolle spielt sie für Diagnose und Therapie?

FORUM 1/2012

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Prädiktive Biomarker − Entscheidungsgrundlage für die onkologische Therapie
  • Qualitätssicherung − wie valide sind die diagnostischen Verfahren?
  • Optimale Kooperation von Klinikern und Pathologen
  • Prof. Dr. W. Hohenberger: Der „Arzt für Pathologie” im Wandel der Zeit

FORUM 2/2012: Krebs und Sexualität − (k)ein Tabuthema?

FORUM 2/2012

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Sexualität der Frau nach onkologischer Therapie
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Fertilitätsprotektion bei gynäkologischen Tumoren
  • Prostatakrebs und dann? 

FORUM 3/2012: Personalisierte Medizin − Möglichkeiten und Grenzen in der Onkologie

FORUM 3/2012

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Ökonomische Herausforderungen
  • Wie stellt sich die Industrie auf? Erfahrungen aus der Praxis
  • Eine neue Herausforderung auch für die Ethik?
  • Prof. Dr. W. Hohenberger: „Priorisierung und Rationierung in der Onkologie?“

FORUM 4/2012: Patientenrechte − sind Patienten gesetzlich ausreichend geschützt?

FORUM 4/2012

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Patientenleitlinien − eine hilfreiche Informationsquelle?
  • Sozialdienste − stationäre und ambulante Hilfsangebote
  • Landeskrebsgesellschaften − was bieten sie an?
  • Ansprechpartner Selbsthilfe

FORUM 5/2012: Palliativmedizin in der Onkologie - wie ist sie aufgestellt?

FORUM 5/2012

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • SAPV − 5 Jahre nach der Einführung
  • Anforderungen an die stationäre palliativmedizinische Betreuung
  • Ärztliche Ausbildung: Palliativmedizin als neues Pflichtlehr- und Prüfungsfach
  • Prof. Dr. Wolff Schmiegel: Schulterschluss mit der Krebshilfe

FORUM 6/2012: Leitlinien in der Onkologie − Wegweiser im Labyrinth der Therapieoptionen

FORUM 6/2012

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Klinische Krebregister: Ein Messwerkzeug für die Leitlinienimplementierung?
  • Anforderungen an ein Update: Beispiel S3-LL Mammakarzinom
  • Patientenleitlinien: Wie finden sie den Weg zum Betroffenen?
  • Prof. Dr. Wolff Schmiegel: AMNOG − eine Zwischenbilanz für die ersten Krebsmedikamente