Presse

Pressemitteilungen 2021

Hier finden Sie alle bisher erschienenen Pressemitteilungen der Deutschen Krebsgesellschaft aus dem Jahr 2021.

26.07.2021 Erstmals S3-Leitlinie „Komplementärmedizin in der Behandlung von onkologischen Patient*innen“ erschienen
In der neuen S3-Leitlinie werden die wichtigsten zur komplementären und alternativen Medizin zählenden Methoden, Verfahren und Substanzen, die aktuell in Deutschland von Patient*innen genutzt werden, nach den Kriterien der evidenzbasierten Medizin bewertet. Mehr

12.07.2021 Systemische Therapie bei Brustkrebs – Leitlinienempfehlungen aktualisiert
Im Zuge der Aktualisierung der S3-Leitlinie Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms, wurden die Empfehlungen zum Einsatz von zielgerichteten Therapien, etwa mit CDK4/6-Inhibitoren, bei Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs überarbeitet. Mehr

23.06.2021 Erstmals S3-Leitlinienempfehlungen für Gallenblasen- und Gallenwegkrebs erschienen: Leitlinie Leberkrebs um biliäre Karzinome erweitert
Das Leitlinienprogramm Onkologie hat unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e. V. die S3-Leitlinie zum hepatozellulären Karzinom aktualisiert und um die Tumorentität der biliären Karzinome erweitert. Somit gibt es nun erstmals S3-Leitlinienempfehlungen zu biliären Karzinomen, zu denen das Gallenblasenkarzinom und Tumoren der Gallenwege zählen. Mehr

25.05.2021 Seltene Krebserkrankung: Zertifizierte Versorgung von Mesotheliomerkrankten
Die Deutsche Krebsgesellschaft hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e. V. Qualitätsanforderungen für die Diagnostik und Therapie von Mesotheliomen erarbeitet. Zertifizierte Lungenkrebszentren, die diese zusätzlichen Anforderungen erfüllen, können sich ab sofort auch als sogenannte Mesotheliomeinheiten zertifizieren lassen. Mehr

17.05.2021 Krebsexpert*innen befürworten geplantes Tabaksteuermodernisierungsgesetz
Vier von fünf Lungenkrebstodesfällen sind auf das Rauchen zurückzuführen. Die DKG und die Landeskrebsgesellschaften begrüßen den Gesetzesentwurf zum Tabaksteuermodernisierungsgesetz, der eine schrittweise jährliche Erhöhung der Tabaksteuer für Zigaretten und Feinschnitt vorsieht. Mehr

14.05.2021 Umfangreiches Update der S3-Leitlinie Prostatakarzinom jetzt online
In einer gemeinsame Pressemitteilung berichten die Deutsche Gesellschaft für Urologie und das Leitlinienprogramm Onkologie von der Aktualisierung der S3-Leitlinie Prostatakarzinom. Mehr

19.04.2021 Versorgung von Krebspatienten hochgefährdet
In einer gemeinsame Pressemitteilung warnen das Deutsche Krebsforschungszentrum, die Deutschen Krebshilfe und die Deutschen Krebsgesellschaft vor Versorgungsengpässen für Krebsbetroffene während der Dritten Corona-Welle. Mehr

08.04.2021 Krebsgesellschaft begrüßt geplante Förderungserhöhung ambulanter Krebsberatung
Die Bundesregierung plant in einem Gesetzentwurf eine Finanzierungserhöhung ambulanter Krebsberatungsstellen durch die gesetzliche Krankenversicherung und die privaten Krankenversicherungsunternehmen. Mehr

31.03.2021 S3-Leitlinie Hautkrebsprävention aktualisiert
Die S3-Leitlinie Hautkrebsprävention wurde aktualisiert und 61 neue Empfehlungen aufgenommen. 43 weitere Empfehlungen wurden angepasst. Mehr

24.03.2021 Neue Leitlinienempfehlungen zum Mundhöhlenkarzinom
Das Leitlinienprogramm Onkologie hat unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie die S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie des Mundhöhlenkarzinoms aktualisiert. Neu sind Empfehlungen zur Halslymphknotenentfernung und Immuntherapie. Mehr

11.03.2021 Neue Version der S3-Leitlinie Zervixkarzinom
Leitlinienempfehlungen für operative Therapien, Radiochemotherapie sowie Rezidiv- und Metastasierungssituation beim Zervixkarzinom aktualisiert. Mehr

11.03.2021 Neues Zertifikat für Zentren für familiären Brust- und Eierstockkrebs
Der Verband der Ersatzkassen und die Deutsche Krebsgesellschaft kooperieren bei der Versorgung von Menschen mit erhöhtem Risiko für erblich bedingten Brust- und Eierstockkrebs. Mehr

02.03.2021 Deutsche Krebsgesellschaft bemängelt unklare und uneinheitliche Zugänge zur COVID-Impfung für Krebspatient*innen
Die Deutsche Krebsgesellschaft fordert einen raschen, transparenten und bundesweit möglichst einheitlichen Zugangsprozess für Krebspatient*innen auf der Basis der aktuellen Corona-Impfverordnung. Mehr

10.02.2021 Corona-Impfstrategie: Deutsche Krebsgesellschaft begrüßt höhere Priorisierung von Krebsbetroffenen
Die Deutsche Krebsgesellschaft begrüßt die höhere Impfpriorisierung von Krebspatient*innen während der COVID-Pandemie und rät dazu, dass vor der Impfung eine Beratung mit mit dem/der behandelnden Onkolog*in durchgeführt wird. Mehr

03.02.2021 Weltkrebstag 2021: Deutscher Krebspreis an vier Spitzenforscher verliehen
Für ihre herausragende Arbeit in der Krebsmedizin und -forschung wurden Prof. Markus Wolfgang Büchler (Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg), Prof. Nikolas von Bubnoff (Universitätsklinikum Schleswig-Holstein) und Prof. Robert Zeiser (Universitätsklinikum Freiburg), sowie Prof. Andrea Ablasser (École Polytechnique Fédérale de Lausanne) mit dem Deutschen Krebspreis 2021 geehrt. Mehr

01.02.2021 Weltkrebstag 2021: Deutsche Krebsgesellschaft und Landeskrebsgesellschaften setzen sich für Krebsprävention ein
Früh erkannt, sind Krebserkrankungen meist besser behandelbar als in einem fortgeschrittenen Stadium. In einigen Fällen hätte die Erkrankung durch eine rechtzeitige Krebsvorsorge möglicherweise sogar verhindert werden können, darauf weisen die DKG und die Landeskrebsgesellschaften hin. Mehr

28.01.2021 Weltkrebstag: Deutsche Krebsstiftung setzt sich für HPV-Impfung ein
Anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar informiert die Deutsche Krebsstiftung, die Stiftung der Deutschen Krebsgesellschaft, zur HPV-Impfung bei Mädchen und Jungen. Sie weißt darauf hin, dass eine HPV-Infektion auch bei Männern Krebs auslösen kann. Mehr