Presse

Pressemitteilungen 2021

Hier finden Sie alle bisher erschienenen Pressemitteilungen der Deutschen Krebsgesellschaft aus dem Jahr 2021.

02.03.2021 Deutsche Krebsgesellschaft bemängelt unklare und uneinheitliche Zugänge zur COVID-Impfung für Krebspatient*innen
Die Deutsche Krebsgesellschaft fordert einen raschen, transparenten und bundesweit möglichst einheitlichen Zugangsprozess für Krebspatient*innen auf der Basis der aktuellen Corona-Impfverordnung. Mehr

10.02.2021 Corona-Impfstrategie: Deutsche Krebsgesellschaft begrüßt höhere Priorisierung von Krebsbetroffenen
Die Deutsche Krebsgesellschaft begrüßt die höhere Impfpriorisierung von Krebspatient*innen während der COVID-Pandemie und rät dazu, dass vor der Impfung eine Beratung mit mit dem/der behandelnden Onkolog*in durchgeführt wird. Mehr

03.02.2021 Weltkrebstag 2021: Deutscher Krebspreis an vier Spitzenforscher verliehen
Für ihre herausragende Arbeit in der Krebsmedizin und -forschung wurden Prof. Markus Wolfgang Büchler (Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg), Prof. Nikolas von Bubnoff (Universitätsklinikum Schleswig-Holstein) und Prof. Robert Zeiser (Universitätsklinikum Freiburg), sowie Prof. Andrea Ablasser (École Polytechnique Fédérale de Lausanne) mit dem Deutschen Krebspreis 2021 geehrt. Mehr

01.02.2021 Weltkrebstag 2021: Deutsche Krebsgesellschaft und Landeskrebsgesellschaften setzen sich für Krebsprävention ein
Früh erkannt, sind Krebserkrankungen meist besser behandelbar als in einem fortgeschrittenen Stadium. In einigen Fällen hätte die Erkrankung durch eine rechtzeitige Krebsvorsorge möglicherweise sogar verhindert werden können, darauf weisen die DKG und die Landeskrebsgesellschaften hin. Mehr

28.01.2021 Weltkrebstag: Deutsche Krebsstiftung setzt sich für HPV-Impfung ein
Anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar informiert die Deutsche Krebsstiftung, die Stiftung der Deutschen Krebsgesellschaft, zur HPV-Impfung bei Mädchen und Jungen. Sie weißt darauf hin, dass eine HPV-Infektion auch bei Männern Krebs auslösen kann. Mehr