DFB-Kampagne 2011

Nimm Dir die Zeit – geh zur Krebsvorsorge!

DFB-Kampagne 2011

Im Rahmen der Frauenfußball-Weltmeisterschaft vom 26. Juni bis zum 17. Juli 2011 warben die Frauen-Nationalmannschaft und Deutsche Krebsgesellschaft in einer breit angelegten Kommunikationskampagne und machten auf das Thema Krebsvorsorge aufmerksam. Mit den Spielerinnen der DFB-Auswahl wurden dafür ein Fernsehspot und Fotos für eine Plakat- und Anzeigenkampagne aufgenommen. Bundestrainerin Silvia Neid: „Ich unterstütze die Arbeit der Deutschen Krebsgesellschaft, weil nach wie vor gilt: Je früher ein Tumor erkannt wird, desto größer sind die Heilungschancen! Deshalb gehe ich selbst auch regelmäßig zur Krebsfrüherkennung und möchte alle dazu ermutigen.“

Auch DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger begrüßte das Engagement der Nationalmannschaft. „Es ist ein tolles Signal der Mannschaft, sich für diese Sache einzusetzen“, sagte er.

Spot zur Kampagne „Nimm Dir die Zeit – geh zur Krebsvorsorge!“

Sollten Sie Probleme mit der Wiedergabe des Videos haben, nutzen Sie bitte die Möglichkeit des Downloads. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nachfolgenden Link und wählen aus dem Menü "Link / Ziel speichern unter"
videospot_frauennationalmannschaft.mp4

Fußballspielerin Kim Kulig über die Kampagne

„Ich spiele von klein auf Fußball. Die Freude am Sport und am Fußball möchte ich an alle Frauen und Mädchen weitergeben. Denn Sport und Bewegung sind gut für die Gesundheit und können sogar Krebs vorbeugen.“