Nachrichten zum Thema Krebs

Die Immuncheckpointblockade erweist sich auch bei jungen Patienten mit fortgeschrittenem schwarzem Hautkrebs als wirkungsvoll.

Überlebende eines Hodgkin-Lymphoms haben ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen. Dies kann bei bestimmten Therapien gegen Brustkrebs zum Problem werden.

Das Vorhandensein von Mikrosatelliten bei schwarzem Hautkrebs beeinflusst die Prognose.

Wenn die Krankheit auf die erste Induktionschemotherapie nicht vollständig anspricht, kann die allogene Stammzelltransplantation mit einem geeigneten Spender womöglich trotzdem eingeleitet werden. 

Bei lokal fortgeschrittenen Plattenepithelkarzinomen ist die Kombination aus PD1-Blocker und Radiotherapie offenbar verträglicher als EGFR-Antikörper und Radiotherapie. Eine bessere Prognose bringt sie nicht.

Immuntherapie und zielgerichtete Therapie wirken zuverlässig und sicher, frühe Krankheitsrückfälle bleiben jedoch ein Problem.

Nicht nur das Risiko für spezifische Karzinomarten steigt, auch das allgemeine Karzinomrisiko ist erhöht.

Die zusätzliche Gabe eines Antikörpers zur Standardtherapie bringt Überlebensvorteile und Lebensqualität.

Fotonachweis: razihusin - fotolia.com

Themen:

    Zuletzt aufgerufen am: 30.01.2023 19:13