Nachrichten zum Thema Krebs

Auch wenn der ursprüngliche Tumor nicht gefunden wird, können Metastasen differenziert behandelt werden.

Themen:

    In der Drittlinientherapie können Wirkstoffe eingesetzt werden, die zuvor noch nicht zur Anwendung gekommen sind und die Lebenszeit verlängern.

    Themen:

    Warum können Strahlen- und Chemotherapie bei Krebs zur Unfruchtbarkeit führen? Dieser Frage gehen Wissenschaftler nach, um in der Zukunft vorbeugende Maßnahmen entwickeln zu können.

    Tumorzellen klammern sich auf ihrer Wanderung durch die Blutgefäße an der Gefäßwand fest – wenn sie die richtige „Nase“ dafür haben.

    Themen:

      Anti-CTLA-4-Immuntherapie und BRAF-Hemmung können auch außerhalb klinischer Studien die Überlebenszeit von Patienten mit schwarzem Hautkrebs deutlich verlängern.

      Eine Infektion mit HPV16 in den Tumorzellen ruft bei Mundrachenkrebs offenbar das Immunsystem auf den Plan. Mit Erfolg: Die Überlebensaussichten sind dann besser.

      Die Überlebensaussichten sind besser, wenn nach einer Operation auch eine Strahlen- oder kombinierte Strahlen-Chemotherapie stattfindet.

      Bei einer Therapie mit einem Tyrosinkinasehemmer verbessern sich das Befinden und die Lebensqualität der Betroffenen recht schnell.

      Noch in diesem Jahr soll das neue Früherkennungsscreening auf Gebärmutterhalskrebs an den Start gehen. Es beinhaltet, dass Frauen ab 35 Jahren künftig alle drei Jahre einen zytologischen Test und einen HPV-Test durchführen lassen können.

      In einer Studie konnten durch das Auftragen eines Hydrofilms vor der Bestrahlung bei Brustkrebs Hautirritationen verringert werden.

      Fotonachweis: razihusin - fotolia.com

      Themen:

        Zuletzt aufgerufen am: 23.07.2021 16:51