Sie befinden sich hier:  Sektion B - Arbeitsgemeinschaften > ASORS
Angaben zu Autoren und Sponsoren finden Sie am Ende des Beitrags.

Arbeitsgemeinschaft Supportive Maßnahmen in der Onkologie, Rehabilitation und Sozialmedizin (ASORS)

Aktuelles / Veranstaltungen


 
Prof. Petra Feyer und Prof. Hans-Helge Bartsch: Supportivtherapie und Reha auf dem DKK 2012
Die beiden Vorsitzenden nennen als wichtigste Themen der ASORS Leitlinien und Qualitätsindikatoren. Einen weiteren Schwerpunkt setzt die ASORS sie mit dem Symposium zu „Krebs und Sexualität“. Zudem geben die Experten einen Ausblick auf eigene Kongressaktivitäten der ASORS im Jahr 2013. [zum Interview]

Ziele / Schwerpunkte

Die ASORS wurde 2008 als Verschmelzung der Arbeitsgemeinschaften „Supportive Maßnahmen in der Onkologie“ (ASO) und „Rehabilitation, Nachsorge und Sozialmedizin“ (ARNS) gegründet, um den Auftrag wahrzunehmen, supportive und rehabilitative Maßnahmen innerhalb der DKG zu koordinieren und zu kommunizieren. Ziel ist die Förderung der Supportivmedizin sowie der Rehabilitation und Sozialmedizin als integrale Bestandteile der Onkologie in Praxis, Lehre und Forschung.
  • Verbesserung der supportiven Versorgung und Lebensqualität onkologischer Patienten während und nach Tumorbehandlung
  • Verbesserung der rehabilitativen Versorgung onkologischer Patienten durch Förderung der körperlichen und seelischen Stabilität sowie sozialen und beruflichen Integration.
  • Weiterentwicklung von Aus-, Fort- und Weiterbildungsrichtlinien für Ärzte und medizinisches Personal im Bereich der Supportiv- und Rehabilitationsmedizin
  • Entwicklung und Verbreitung evidenzbasierter Leitlinien und Konsensusempfehlungen
  • Maßnahmen zur Prävention und Management unerwünschter Nebenwirkungen der Tumortherapie sowie die Behandlung entsprechender Folgestörungen

Vorstand

Vorsitzende
 


Prof. Dr. Petra Feyer
Klinik für Strahlentherapie Radioonkologie und Nuklearmedizin
Vivantes-Klinikum Neukölln
Rudower Str. 48
12351 Berlin
Tel.: 030/130 14-2080
Fax: 030/130 14-3660
E-Mail: petra.feyer@vivantes.de   
Prof. Dr. Hans Helge Bartsch
Ärztlicher Direktor
Klinik für Onkologische Rehabilitation und Nachsorge
Klinik für Tumorbiologie
Breisacher Str. 117
79106 Freiburg
Tel.: 0761/ 206 2201
Fax: 0761 2062205
E-Mail: bartsch@tumorbio.uni-freiburg.de

Kontakt

Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Vorsitzenden der ASORS gerne zur Verfügung (Kontaktdaten s.o.)

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.asors.de.


Aktualisiert am: 31.07.12 - 15:49



Banner BMS Onkologie Immunonkologie
Banner MenschenDie Hautkrebs
Roche: Pankreas - aus der Mitte
Suche
Suchbegriff


Wo wollen Sie suchen?


Suchen ->